Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

15 April 2019

20:00 Uhr

Thalia Theater (Nachtasyl)

Hamburg

 

Streit.Bar im April: 

Angstmacher, Hassprediger, Wutbürgerinnen 

Diskussion u. a. über FRONTEN von Leonhard F. Seidl

Wolfgang Knöbl (Hamburger Institut für Sozialforschung), Sighard Neckel (Professor für Gesellschaftsanalyse und sozialen Wandel), Miriam Rürup (Institut für die Geschichte der deutschen Juden) und Hilal Sezgin (Freie Journalistin und Buchautorin). Im Mittelpunkt der Diskussion werden  Bücher stehen, die alle aus je unterschiedlichen Perspektiven auf Angstmacher, Hassprediger und Wutbürgerinnen blicken.

 

10 Mai 2019

19: 39 Uhr

Gemeindezentrum St. Marien in Thalmässing

Eintritt 5 Euro

Lesung zum 86. Jahrestag der Bücherverbrennung

VHS Thalmässing & Bücherei der Kirchengemeinde St. Michael, Thalmässing 

Leonhard F. Seidl liest eigene Texte und Texte aus verbrannten Büchern

 

29 Mai 2019

 19 UHR

Nürnberg

Festrede

Verleihung Fränkischer Preis für junge Literatur  

Kulturladen Röthenbach. 

06 JUNI 2019

Geschichte für alle e. V.

Wiesentalstraße 32

Nürnberg

Vortrag:

Fritz Oerter – Der radikale Menschenfreund aus Fürth

Geschichte für alle. Weitere Informationen folgen. 

30 Juni 2019

20 Uhr

Kulturforum Kleiner Saal

Fürth

 

Literaturfestival lesen!

Lesung Ines Geipel: Umkämpfte Zone. Mein Bruder, der Osten und der Hass.

Moderation: Leonhard F. Seidl 

 

 

 

02 Juli 2019

20 Uhr

Kulturforum Kleiner Saal

Fürth

Eintritt frei

Literaturfestival lesen!                              Podiumsdiskussion

 

Brauchen wir mehr engagierte Literatur?

 

Soll sich Literatur einmischen, gerade in Zeiten gesellschaftlicher Verwerfungen? Oder soll sie Kunst um der Kunst willen sein?

 

Mit dem Regisseur des Fürther Stadttheaters Johannes Beissel,  Autorin Dilek Güngör (Ich bin Özlem, Verbrecher Verlag 2019),      Laura Jacobi, Germanistin und Verlegerin bei Homunculus Schriftsteller Leonhard F. Seidl (Fronten, Edition Nautilus 2017).

 

Die Podiumsdiskussion wird moderiert von Dirk Kruse,          Redakteur beim Bayerischen Rundfunk und Autor

 

Eine Veranstaltung des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in verdi., Mittelfranken mit Unterstützung des Kulturamts der Stadt Fürth

 

 

 

 

14 September 2019

ULF Lesereihen Festival

Nachmittags

3 Buchhandlungen Nürnberg

ULF – Das unabhängige Lesereihen Festival

SPEED -Reading Fronten

3 Buchhandlungen Nürnberg

 

 

 

 

 

 

21 September 2019  10 Uhr 

Lesehof Teßmann

Bozen 

Südtirol / Italien

Lesung Fronten                                                                   Matinee: Norden / Haltung                                                    1/2 Mittag – Literatur im Lesehof der Teßmann

Bozen Südtirol / Italien

27 februar 2020

18 Uhr

Goethe-Institut Riga

Torna iela 1                             (Eingang Klostera iela)
LV-1050 Riga, Lettland

 

Lesung Fronten

Lettisch / Deutsch

Riga / Lettland

 

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

31 März 2020

Ab 17 Uhr

Hier

LITLOK – virtuelle Lesung

Literatur zum Lockdown

Lesung mit Pauline Füg, Philip Krömer, Andreas Thamm, Leonhard F. Seidl u. a.

Hier geht’s zur Lesung

 

9 Mai 2020

Hiltpoltstein

Friedensfest Hiltpoltstein                         

„Die Macht des Wortes

und der Aufstieg der extremen Rechten“

Vortrag von Leonhard F. Seidl

Hiltpoltstein

 

10 Mai 2020

14 Uhr

Hauptmarkt

Nürnberg

          ++++ ABGESAGT ++++

Gedenklesung zum Jahrestag der Bücherverbrennung durch die Nationalsozialist*innen

Lesung von Leonhard F. Seidl + Begleitprogramm

Nürnberg

 

 4 Juni 2020

18:30 Uhr

Virtuell 

Facebookseite

Neustadt lebt Demokratie

          „Pandemie und Demokratie“ Leonhard F. Seidl liest aus „Fronten“

mit anschließender Diskussion der These: „Wurde im Zuge der Corona Pandemie Maßnahmen das Asylrecht gänzlich abgeschafft?“

9 Juli 2020

südpunkt

 Pillenreuther Straße 147

Nürnberg

        ++++   VERSCHOBEN  +++

Vorurteile auf den Arm nehmen

– Menschenrechte reloaded

Ein Abend mit Slam-Poetry, Satire, Shortstorys, jiddischen Liedern* und Chansons

Mit Pauline Füg, Leonhard F. Seidl und weiteren Mitgliedern des Schriftsteller*innen-Verbandes

Mittelfranken

 

15 Oktober 2020

18 Uhr

Gewerkschaftshaus Nürnberg 

Raum Burgblick

Kornmarkt 5-7

Nürnberg

„Die Macht des Wortes

und der Aufstieg der extremen Rechten“

Vortrag von Leonhard F. Seidl

Nürnberg

 

21 Oktober 2020

19 Uhr

Musiksaal Rothenburg  

Rothenburg o.d.T.

Rothenburger Woche jüdischer Kultur – Die Macht des Wortes: Framing

Vortrag von Leonhard F. Seidl

Rothenburg o. d. Tauber

 

5 Dezember 2020

18 Uhr

Mittelalterliches Kriminalmuseum Rothenburg o. d. T.

Burgasse 3 – 5

Rothenburg o.d.T.

Romanpremiere 1. Literaturstipendium Mittelalterliches Kriminalmuseum Rothenburg o. d. Tauber

mit Leonhard F. Seidl

 

18 Dezember 2020

19:30 Uhr

BUCH 2003 Germersheimerstr. 4

Nürnberg

 

Romanpräsentation Literaturstipendium Mittelalterliches Kriminalmuseum Rothenburg o.d.T

mit Leonhard F. Seidl

BUCH 2003

Nürnberg

 

Auftritte (Auswahl):

Poetenfest Erlangen 2006/2008
Literaturhaus München
Literaturforum im Brecht-Haus Berlin
Literaturarchiv Sulzbach – Rosenberg                                          LesArt – Schwabach 2013 / 2017
Literaturfest Wortwärts 2006/2007/2008/2009/2011/2017
Eichstätt – LiteraPur 2015 /2016 / 2018
Meran 2016 / 2017                                                                            Crime Cologne 2014
Stuttgarter Kriminächte 2018 

Planen Sie eine Lesung?

Planen Sie eine Schreibwerkstatt?

Autor kontaktieren