Schreiben hilft erwiesenermaßen gesund zu bleiben, Waldbaden stärkt die Abwehrkräfte. In dieser Schreibwerkstatt begeben wir uns zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten in die Wälder und an den Fluß Pegnitz. Um die Natur, die Tiere, Pflanzen, Steine  und Gewässer zu Beobachten und zu Beschreiben. Und um uns darüber auszutauschen und ansprechende Texte zu gestalten.

Den Kurs leitet der Schriftsteller und Dozent für Kreatives Schreiben (u. a. Faber Castell-Akademie-Stein) Leonhard F. Seidl, der 2020 unter anderem mit dem Austria Nationalpark Medienstipendium ausgezeichnet wurde. Dort schrieb und lebte er in einer Selbstversorgerhütte.

(max. acht Teilnehmer) Preis 100.- Euro. (Herabsetzung des Preises möglich, wenn das Seminar gefördert wird) Übernachtung und Frühstück für Auswärtige 20.- Euro. Essenspauschale für den Tag. 5.-

Tagungsort: Schnackenhof in Röthenbach bei Nürnberg. Weitere Informationen hier.

 

Anmeldung bis spätestens 22. Juli 2020: seidl@textartelier.de)